Die Verlegung der Ziegel

ziegel_aufbau3

ziegel_aufbau4

Sie verwenden am Dachdecker-Mörtel mit Fasern (z.B. quick-mix K 09 F) aus dem Fachhandel. Das Setzen der Ziegel ist relativ einfach. Testen Sie zunächst ein paar Ziegel auf einer Probe-

Fläche zu verlegen. Bei dem Mörtel achten Sie  darauf,dass er die richtige Konsistenz zum Verarbeiten hat. Er darf nicht mehr tropfen oder laufen.

Vorab vermessen Sie die Dachfläche, um die genauen Abstände festzustellen. Die einzelnen Schindeln werden dann in den vorab aufgetragenen Mörtel gelegt. Da der Mörtel zusätzliches Gewicht auf die Fläche bringt, muss vorher berechnet werden, wie viel Gewicht die Fläche dabei zu lässt.

Je nachdem, wo die Ziegel verlegt werden, müssen einzelne Schindeln verschraubt werden.

Die Figuren werden auf kleinen Sockeln gesetzt, die im Anschluss mit Seitenteilen oder Abschlussstücken besetzt werden können.

Die Ziegel machen sich außerdem auf Mauern oder sonstigen Gartenarchitekturen sehr gut.

ziegel_aufbau5

Technische Daten Musterhaus in Stuhr

Anzahl verbauter Ziegel 2.274 Stück
Gewicht Ziegel ca. 1.760 kg
Gesamtgewicht Dach inkl. Mörtel ca. 2.500 kg

 

Beispiele>>>